Zitate


Thoughts become Things!


Wir benötigen Wurzeln, um fest stehen zu können,

auch wenn um uns mal alles stürmt und tobt.


Diese Erdung stellt sicher, dass wir uns nicht in Luftschlössern verlieren, sondern aktiv handeln können. Sie schenkt uns Stärke.


Gerade in schweren Zeiten ist es gut, zu wissen, wo man steht und in bewegten Zeiten hilft es, mit beiden Beinen fest auf dem Boden zu bleiben.


Die Flügel aber brauchen wir zum Träumen und damit wir

uns nicht allein mit der Bodenhaftung zufrieden geben. Denn ein Leben ganz ohne Höhenflüge wäre nur halb so schön!


Mit unseren Flügeln können wir uns ausmalen,

was alles möglich ist und wir können

uns ein Stück emporheben, um dort mit den Vögeln am Himmel zu tanzen.


Als Basis sollte unser Körper, unser Geist, sowie auch

unsere Seele gesund sein.


Viele chronische Beschwerden und Erkrankungen verhindern es, im Alltag dieWurzeln unter Füssen zu spüren und Höhenflüge zu geniessen.


Die Kunst der Naturheilkunde liegt darin den

Menschen als Individuum zu betrachten.


Körper, Geist und Seele


werden in die Diagnose und Therapie miteinbezogen.


Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre

Gesundheit und Ihr Wohlbefunden. 


-----------------------


Gib Acht auf Deine Gedanken, 

denn sie werden zu Deinen Worten. 


Wähle Deine Worte sorgfältig, 

denn sie werden zu Deinem Handeln. 


Verstehe Dein Handeln, 

denn es wird zu Deinen Gewohnheiten. 


Studiere Deine Gewohnheiten, 

denn sie formen Deinen Charakter. 


Entwickle Deinen Charakter, denn er wird Deine Bestimmung oder Dein Schicksal. 


-----------------------


All Ding ist Gift und nichts ist Gift. Allein die Dosis macht aus, was ein Gift ist.

Paracelsus


-----------------------


Natura maxima in minimus.


Die Natur ist dort am Grössten, wo sie sich am Kleinsten offenbart.


-----------------------


Die Mikrobe ist nichts, der Nährboden ist alles.

Claude Bernard


-----------------------


Lass Nahrungsmittel deine Heilmittel sein.


-----------------------


Nichts, ist so konstant wie der Wandel.


Just do it: 


Lerne, was Dich interessiert und begeistert, 


Eigne Dir das Wissen der Thematik an und übe viel, damit Du es kannst. 


Das Wichtigste ist jedoch, das TUN. 


Warte nicht dein Gelerntes, Dein Wissen und Können umzusetzen. Je länger Du wartest, desto schwieriger wird nachher die Umsetzung. 


Sammle Deine Erfahrungen im Tun und Umsetzen. 


Was du säst, erntest du. 






Praxis für Naturheilkunde


Jessica Schwab

Dipl. Naturheilpraktikerin

Dipl. Hypnosetherapeutin


Sägematte 1, 3930 Visp 

Schluhmattstrasse 31, 3920 Zermatt

 Visp: Termin buchen

 Zermatt:Termin BUCHEN



© Copyright by Praxis für Naturheilkunde, Jessica Schwab All Rights Reserved

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden